Biblische Reisen: Exklusive Yachtkreuzfahrten

Stuttgart (lifePR) - Für alle Freunde von Kreuzfahrten in fast schon familiärer Atmosphäre hat der Stuttgarter Reiseveranstalter Biblische Reisen das passende Angebot: eine Kreuzfahrt auf der Yacht „Callisto“, die „Vom Peloponnes bis in die Adria“ führt sowie eine Kreuzfahrt auf der Megayacht „Harmony G“, deren Fahrtroute „Im Süden Europas“ liegt. Die beiden Kreuzfahrten passen sehr gut zum Anspruch von Biblische Reisen, Kreuzfahrten im Exklusiv-Charter mit kleinen Schiffen zu unternehmen, die nicht nur „08/15“-Routen befahren können.

Read more

Sebastus - Yacht Charter mit vollen Segeln

Sebastus - Yacht Charter mit vollen Segeln

  Rapperswil-Jona (Sebastus) - SEBASTUS d.o.o. ist ein kroatisches Reisebüro mit Yacht Charter. Auf der Internetseite https://sebastus.com/de/haben unsere Kunden die Gelegenheit Kontakt aufzunehmen, sich eins von 12000 Boote auszusuchen und es mieten. Ihnen zur Verfügung stehen verschiedene Arten von Segelboote, Yachten, Katamarane, Motorboote und Gulets. Sebastus - Yacht Charter mit vollen Segeln (Bild: Sebastus) Die Boote befinden sich auf hudert verschiedenen Destinationen in 77 Ländern weltweit. Dadurch haben unsere Kunden auch die Möglichkeit verschiedene Küsten und Kulturen zu erforschen. In unsrem Angebot sind Destinationen wie Kroatien, Griechenland, Italien, Spanien, Frankreich, Kuba und die Türkei. Die Benutzer finden das gewünschte Segelboot in der Suchmaske. Die Reservierung von Boote ist 24 Stunden am Tag kostenlos möglich. Außerdem können sich die Kunden an uns mit allen Fragen durch das Kontaktformular wenden. Unser Team wird dann alle Bedingungen der Kunden mit dem Charter klären und die Kunden informieren. So können sie entspannt auf die Bestätigung ihrer Reservierung warten und sicher sein, dass alle ihre Wünsche erfüllt werden.

Read more

Rose of Charity - Deutsche Stars segeln für den guten Zweck

Rose of Charity - Deutsche Stars segeln für den guten Zweck

  Athen (Master Yachting) - 20 Segelyachten, mehr als 80 Teilnehmer sowie 30 deutsche Film- und Fernsehschauspieler: Vom 14. bis zum 21. Oktober 2017 fand der Rose of Charity DS Sailingcup statt - diesmal vor der malerischen Küste Griechenlands. Neben dem sportlichen Ehrgeiz stand bei der exklusiven Segelregatta vor allem das Charity-Engagement für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in Vordergrund. Master Yachting war erneut als Sponsor und Ausrichter mit dabei. Stars segelten bei der Regatta „Rose of Charity“ (Bild: Christoph Arnold) Eine besonders erlebnisreiche Woche ging zu Ende: Vom 14. bis 21. Oktober 2017 wurde zum fünften Mal der Rose of Charity DS Sailingcup ausgetragen, eine Regatta für Segler und Segelboote aller Klassen. Insgesamt beteiligten sich 80 Teilnehmer an dem Event im Saronischen Golf vor Griechenland - darunter auch viele bekannte Gesichter aus Film und TV wie Hannes Jaenicke, Stefan Gubser, Julie Engelbrecht, Daniel Rösner, Thomas Heinze, Saskia Vester oder Adnan Maral.

Read more

AIDA startet in die Karibik-Saison 2017/2018

Rostock (AIDA) - Am 4. November 2017 ist AIDAluna in La Romana in der Dominikanischen Republik eingetroffen und hat damit die diesjährige Karibik-Saison eingeläutet. AIDAdiva und AIDAmar folgen in den kommenden Tagen und starten dann ebenfalls ab La Romana, Bridgetown, Montego Bay bzw. Santo Domingo zu spannenden 14-tägigen Reisen im Zeitraum von November 2017 bis März 2018.

Read more

Garmin kauft Navionics

Garmin kauft Navionics

Schaffhausen (Garmin) - Das Unternehmen Garmin gab Ende Oktober den Kauf von Navionics S.p.A. bekannt, dem in Privatbesitz befindlichen, global führenden Anbieter von elektronischen Navigationskarten und Mobilfunkanwendungen für die Seefahrtsbranche. Die Marke Navionics soll auch nach dem Kauf bestehen bleiben (Bild: Garmin) „Navionics gilt seit Langem als führender Anbieter von höchst präzisen Navigationskarten und Mobilfunkanwendungen für Bootsfahrer. Durch die Kombination der Technologien und Lösungen von Navionics und Garmin werden wir unseren Kunden zukünftig bestmögliche Navigationsprodukte anbieten können“, so Cliff Pemble, Präsident und CEO von Garmin. „Die Marke Navionics soll auch nach dem Kauf bestehen bleiben. Entsprechend wird es für Navionics-Kunden auch in Zukunft einen Support geben.“

Read more